Rathaussturm und Festumzug lockten Tausende nach GMHütte

40 Jahre Hüttensonntag

Georgsmarienhütte. Der Hüttensonntag in Georgsmarienhütte war wieder ein Erfolg. Wenn aufgrund des regnerischen Wetters auch weniger Besucher als im Vorjahr die Straßenzüge säumten, so herrschte trotzdem wieder eine tolle Karnevalsatmosphäre. Vor allem viele Eltern mit Kindern waren gekommen, um die bunten Kamelle zu fangen, die von den Motivwagen geworfen wurden.

Es war kurz nach 14 Uhr, als Georgsmarienhüttes Bürgermeister Ansgar Pohlmann die weiße Friedensflagge schwenkte, nachdem die Jecken mit Rammbock und Konfettikanone  das Rathaus gestürmt hatten. Mit einem dreifachen „Helau“ wurden Prinz Joachim, Prinzessin Janina, Kinderprinz Lennart, Kinderprinzessin Alina und ihre Pagen Jette und Ole begrüßt. 

Der gesamte Artikel ist auf der Online Präsenz der NOZ zu finden. Hier geht’s direkt zum Artikel…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.